Touristinfo Nümbrecht Hauptstraße 16 51588 Nümbrecht 02293-302 302 touristinfo@nuembrecht.de

Erholung und Kultur im Bergischen Land

Nümbrecht liegt im Süden des Oberbergischen Kreises und besticht in seinen 92 Ortsteilen mit wunderschönen Aussichten und den typisch Oberbergischen Fachwerk- und Schieferhäusern.


Erholen im Heilklima

Der Heilklimatische Kurort Nümbrecht hat seinen Besucherinnen und Besuchern eine Menge zu bieten: Mitten im Ortskern ist der Nümbrechter Kurpark zu finden, der im Zuge der Landesgartenschau 1974 angelegt wurde und zu wunderschönen Spaziergängen und zum Verweilen einlädt. Das Betreten des Rasens ist hier ausdrücklich erwünscht, beispielsweise beim Beobachten der Heißluftballons im Kurpark während der Sommersaison.

Oberhalb des Kurparks befinden sich die Rhein-Sieg-Klinik, eine Reha-Klinik für Orthopädie und Neurologie, sowie der Nümbrechter Aussichtsturm „Auf dem Lindchen", welcher ebenfalls 1974 gebaut wurde und seinen Gästen auf 34 Metern Höhe einen wunderschönen Weitblick über die gesamte Region bietet. Eine kleine Stärkung können Sie im angrenzenden Café „Fuchs und Igel" genießen. Wer vom Kurpark aus Richtung Hauptstraße läuft, kommt automatisch am Dorfweiher vorbei und macht Bekanntschaft mit der Skulptur Knabe mit Stecken, die in Nümbrecht liebevoll „Helmut" genannt wird. Ebenfalls laden hier Ruhebänke zum Verweilen und Entspannen ein. Aber unser heilklimatischer Kurort hat noch mehr zu bieten, lassen Sie sich überraschen. 


Entdecken und genießen

Zahlreiche Fachwerk- und Schieferhäuser sowie die 1000-jährige Schlosskirche prägen den denkmalgeschützten Ortskern. Im Ortskern selbst sind neben vielen kleinen Geschäften auch ein paar größere Einkaufsmöglichkeiten zu finden, die den Grundbedarf abdecken. Wer durch den Hauptort schweift, wird zudem auf viele Skulpturen treffen, die alle mit ihrer eigenen Geschichte den Charme der Gemeinde ausmachen.

Selbstverständlich bietet der Nümbrechter Ortskern seinen Gästen auch vielerlei kulinarische Highlights: 
Ganz gleich, ob Süßspeisen, herzhafte Klassiker oder internationale Küche – unsere Gastronomen laden Sie herzlich zum Genießen des vielfältigen Angebots ein, das alle Geschmäcker trifft. Direkt im Ortskern befindet sich zudem das Rathaus mit der integrierten Touristinfo, wo unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Ihnen bei der Planung Ihres Aufenthalts sehr gerne weiterhelfen. Das ein oder andere Souvenir halten wir ebenfalls für Sie bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Geheimtipp:

Der Ortsteil Marienberghausen, rund 10 Minuten vom Ortskern entfernt, ist definitiv einen Besuch wert. Während der historische Ort ebenfalls durch wunderschöne Fachwerk- und Schieferhäuser besticht, zählt die Kirche des Ortes zu einer der fünf „Bunten Kirchen" (Bonte Kerke) im Oberbergischen, die sich durch ihre vielfarbigen, mittelalterlichen Deckenmalerien auszeichnen.

Der Nümbrechter Ortsteil Marienberghausen wurde vor einigen Jahren als Golddorf ausgezeichnet - eines der 4 Nümbrechter Golddörfer. Entdecken Sie den historischen Ort bei einer Wanderung oder bei einer Radtour. 

Impressionen